Andalusien - Norden (Andalucía - Norte)

Landschaft

Im Norden Andalusiens, an der Grenze zu Castilla - La Mancha, liegt der Parque Natural de las Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas. Der Park ist ideal zum Rad-Wandern. Es gibt wenig Verkehr und die Autos dürfen größtenteils nur 40 km/h fahren. Der gesamte Park ist schön grün und es gibt viele Wasserfälle. Ich hätte nie gedacht, dass es im sonst so kargen Andalusien so viel Wasser geben kann.

Blick auf den PN von oben

Blick auf den PN von oben

Embalse de Tranco

Embalse de Tranco

Embalse de Tranco

Neben den fantastischen Ausblicken auf die Embalse de Tranco habe ich auch Rehe, Wildschweine und einen Fuchs gesehen.

ein Reh ein Wildschwein ...und der Fuchs

Tiere

Am Centro de Visitantes bin ich dann zu einer langen Fuß-Wanderung am Río Borosa bis zur Laguna de Valdeazores aufgebrochen. Diese Wandertour habe ich hier genauer beschrieben.

Fuß-Wanderung am Río Borosa

Fuß-Wanderung am Río Borosa

Fuß-Wanderung am Río Borosa